Mittwoch, 16. September 2015

Max Factor X Velvet Volume Produkttester

Ich durfte als eine von 5000 die neue Wimperntusche von Max Factor X die Velvet Volume testen. Die Wimperntusche musste ich mir selbst im Rossmann abholen. Es wurde mir ein Coupon per Post geschickt, wo ich 3 Wochen Zeit habe, den Coupon einzulösen und weitere 2 Wochen Testphase. Ich gehöre zu den Frauen, die sich eine Wimperntusche kaufen und bei der Gleichen Firma Jahre lang bleiben. Ich weiß welche mir gefällt und kaufe mir ungern neue. Es kommt natürlich immer wieder vor, dass ich mir eine andere zum probieren kaufe und dann doch von einer anderen Tusche überzeugt bin.

Die neue Wimperntusche von Max Factor-x ist in einer Pappverpackung und sieht schon vielversprechend aus. Die Wimperntusche selbst hat ein Schwarz-Goldenes Design und wirkt sehr edel. Die etwas abgerundete Form gefällt mir sehr. Ich hatte die Auswahl zwischen Schwarz und Schwarz-Brauner Farbe. Ich hab mir die Schwarze Variante ausgesucht. Die Borsten sind aus Gummi. 

Das verspricht der Hersteller :

Sinnliche Wimpern – voluminös, dunkel und samtig-weich. Der Velvet Volume Mascara von Max Factor verbessert das Aussehen der Natur-Wimpern und lässt sie natürlich voll erscheinen. Die spezielle Mousse-Formulierung mit Anti-Brösel-Technologie enthält natürliches Bienenwachs und Glycerin, um die Flexibilität der Wimpern beizubehalten. Das Volumen lässt sich problemlos durch mehrmaliges Auftragen aufbauen und fühlt sich auch bei mehreren Schichten auf den Wimpern federleicht und samtig-weich an. Klümpchen haben gegen die einzigartige Volumen-Bürste keine Chance, denn die Borsten sind versetzt angeordnet, sodass die Wimpern perfekt separiert werden. Selbst kleinste Wimpern werden mit ihr dank der unterschiedlich langen Borsten perfekt vom Ansatz bis zur Spitze ummantelt und definiert.


Anwendung:


Halten Sie die Bürste waagrecht, setzen Sie sie am Wimpernansatz an und ziehen Sie sie mit Zickzack-Bewegungen in Richtung Wimpernspitzen. Halten Sie die Bürste nun senkrecht und betonen Sie mit den Borsten an der Spitze speziell die ganz feinen Wimpern.

Mein Fazit:
Die Mascara von Max Factor X hat Gummiborsten.Beim Aufsetzen auf den Wimpern fühlt es sich anfänglich erstmal komisch an ( ich muss sagen, ich benutzt schon seit eh und jeh ein und die selbe Wimperntusche, bzw. ich nehme immer 2-3 und eine ist immer die selbe und die anderen beiden wechseln schonmal zwischendurch ). Die Tusche lässt sich gut verteilen ohne zu verklumpen oder sich unangenehm zu fühlen. Man muss wie bei jeder anderen Wimperntusche immer mehrmals tuschen um ein schönes Ergebnis zu erhalten. Die Wimpern sehen danach schwungvoll und lang aus. 
Ich hab es so gemacht, dass ich nach mehreren benutzten, erstmal meine alte Wimperntusche benutzt habe ,um die Wimpern vorzuformen und danach die Velvet Volume um ein schönes Ergebnis zu erhalten. So wirken die Wimpern noch voller und länger. 









Kommentare:

  1. Die Gummiborsten finde ich gut, damit komme ich bis jetzt am besten klar. Würdest du sie nachkaufen/weiterempfehlen oder übertrifft sie deine Lieblingsmascara noch nicht? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ich würde sie sich wieder nachkaufen, fand sie klasse. Will zwar meine Lieblings Mascara nicht betrügen, ich glaub auf langer Sicht, werde ich sie doch wechseln müssen! Liebe Grüße!

      Löschen